Unterhalb von Massa Maritima befindet sich das Gelände des Europäischen Zentrums zum Schutz, der Erforschung und der Zucht von Schildkröten aus dem Mittelmeerraum - CARAPAX. Es ist das größte Schildkrötendorf in Europa. Dort gibt es vor allem Land- und Sumpfschildkröten zu sehen. Esel und Störche sind weitere Attraktionen, die bei jedem Wetter zu beobachten sind. Die Touristen tragen einen grossen Teil bei der Finanzierung der Organisation sowie einer Vielzahl von Projekten bei, die ohne staatliche Förderung auskommen muss.

Das Schildkrötendorf Carapax

Wir waren im Herbst 2007 das Dorf besuchen.
Auch hier wird hauptsächlich die einheimische Schildkrötenart (Testudo hermanni hermanni) nachgezüchtet.
Man versucht so die Populationen in dieser Region wieder zu vergrössern.
Auch hier wie überrall in den Südeuropäischen Ländern sind diese Tiere sehr bedroht.





Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.